Bauernhaus Kirchgatterer

Aus Atterwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bauernhaus Kirchgatterer, vulgo Haslinger, um 1919

Das Bauernhaus Kirchgatterer (vulgo Haslinger) in Schörfling am Attersee wurde vom evangelischen Pfarrer Matthias Klinger errichtet.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Wie auf dem Haus zu lesen ist, baute der evang. Pfarrer Klinger im Jahr 1597 das Haus neu auf. Das ursprünglich zur Grundherrschaft Kammer gehörende Haus wechselte 1632 im Tausch gegen das Haus 75 (jetzt Heimathaus) zur Grundherrschaft Pfarre. Seit 1774 ist das Haus im Besitz der Familie Kirchgatterer.

As we can read on the house, the Protestant pastor Klinger rebuilt the house in 1597. The house that originally belonged to the Kammer manor changed in 1632 to the Pfarre manor in exchange for House 75 (now Heimathaus). The house has been owned by the Kirchgatterer family since 1774.

Chronik

  • 1573 Cancian und Margareta Gröbmer scheinen als Besitzer auf.
  • 1597 Matthias Klinger ist von 1571 bis zu seiner Absetzung 1598 evangelischer Pfarrer. Er lässt dieses Haus neu erbauen, wie auch auf der Inschrift am Haus zu lesen ist.
  • 1601 Matthias Klinger muss aufgrund seines Glaubens Schörfling verlassen und Christoph Silbereisen und seine Frau Katharina übernehmen das Haus.
  • 1622 Balthasar Freisleben, katholischer Pfarrer von 1614 bis 1646, kauft das Haus.
  • 1632 Die Grundherrschaft wechselt im Tausch gegen das Haus 75 (jetzt Heimathaus) von Kammer zur Pfarre.
  • 1646 Heinrich Eitlberger, der damalige Marktrichter, kauft mit seiner Frau Katharina das Haus. Seit dieser Zeit führt das Haus den Grundbuchnamen „Eitlbergergut“.
  • 1671 Tochter Katharina und Schwiegersohn David Starzinger übernehmen den Bauernhof.
  • 1696 Christoph und Magdalena Haslinger kaufen von Kurzzeitbesitzer Christoph Sillnbraten das Bauernhaus, der dafür das Haus 41 kauft.
  • 1757 Simon Staufer heiratet die Haslinger-Tochter Elisabeth.
  • 1774 Wolfgang Kirchgatterer heiratet Sabine Staufer, zweite Frau und Witwe des Simon Staufer.
  • 1828 Das Haus brennt zusammen mit mehreren Nachbarhäusern ab. Das Haus ist bis zum heutigen Tag im Besitz der Familie Kirchgatterer.

Lage

Quellen

Haustafeln in Schörfling am Attersee
WappenSchörfling.jpg
Arzthaus Hainbucher | Autohaus Feusthuber | Bauernhaus Resch | Bauernhaus Kirchgatterer | Baumeisterhaus | Bäckerei Födinger | Cafe Konditorei Ottet | Eisenwarenhandlung Nieberlein | Elektro Nöhmer | Fleischhauerei Aitzetmüller | Fleischhauerei Haidinger | Gasthof Frickh | Gasthof Koderhold | Gasthaus Mittendorfer | Gasthaus Wendl | Glaserei Mayrhofer | Haus Auer | Haus Derflinger | Haus Erlach | Haus Größwang | Haus Gruber | Haus Höfler | Haus Märzendorfer | Heimathaus Schörfling | Hofwirt | Hotel Kammer | Klangstudio Trauner | Kloster in Schörfling | Marktmetzgerei Nagl | Pfarrhof Schörfling | Pfarrkirche Schörfling | Sagfeiler Mayer | Schloss Kammer | Schulhaus Schörfling | See-Apotheke Kammer | Schwaighofer
Die Gebäude mit Haustafeln in Schörfling auf Google Maps