Hauptseite: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Atterwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 3: Zeile 3:
 
'''<big>Leider kommt es derzeit auf atterwiki.at zu Fehlerhinweisen. An einer Lösung wird gearbeitet.</big>'''
 
'''<big>Leider kommt es derzeit auf atterwiki.at zu Fehlerhinweisen. An einer Lösung wird gearbeitet.</big>'''
 
</div>-->
 
</div>-->
 +
 
{|cellspacing="0" style="width:100%; margin-top:1em"
 
{|cellspacing="0" style="width:100%; margin-top:1em"
 
!style="background:lightblue; border:1px solid #aaaaaa; font-size: 110%; border-bottom:0"|Willkommen im AtterWiki  -  der Wissensdatenbank der Region Attersee-Attergau<br>Lebendiges Wissen, das sich ständig erweitert und vertieft
 
!style="background:lightblue; border:1px solid #aaaaaa; font-size: 110%; border-bottom:0"|Willkommen im AtterWiki  -  der Wissensdatenbank der Region Attersee-Attergau<br>Lebendiges Wissen, das sich ständig erweitert und vertieft
Zeile 14: Zeile 15:
  
 
<div style="float:left; width:50%;">
 
<div style="float:left; width:50%;">
 +
<div style="border:1px solid #AAAAAA; border-top:0px solid #FFFFFF; background-color:orange; margin-bottom:1em; padding:0.5em 0.8em 0.5em 0.8em;">
 +
'''<big>[[Tag des Denkmals]], 26. September 2021, im Freilichtmuseum [[Aignerhaus]].</big>'''
 +
</div>
 
<!--<h2 style="border:1px solid #AAAAAA; background-color:#F0F0F0; padding:0.2em 0; margin:0; font-size: 110%; font-weight:bold; text-indent:0.5em;">Bucherscheinung</h2>
 
<!--<h2 style="border:1px solid #AAAAAA; background-color:#F0F0F0; padding:0.2em 0; margin:0; font-size: 110%; font-weight:bold; text-indent:0.5em;">Bucherscheinung</h2>
 
<div style="border:1px solid #AAAAAA; border-top:0px solid #FFFFFF; background-color:#FFDEAD; margin-bottom:1em; padding:0.5em 0.8em 0.5em 0.8em;">
 
<div style="border:1px solid #AAAAAA; border-top:0px solid #FFFFFF; background-color:#FFDEAD; margin-bottom:1em; padding:0.5em 0.8em 0.5em 0.8em;">

Version vom 17. September 2021, 23:09 Uhr


Willkommen im AtterWiki - der Wissensdatenbank der Region Attersee-Attergau
Lebendiges Wissen, das sich ständig erweitert und vertieft

Lichtenberg-Panoramakamera (360°)

Schafberg-Panoramakamera (360°)

Inhaltsverzeichnis | Wetter | Veranstaltungen | Bilderarchiv


Tag des Denkmals, 26. September 2021, im Freilichtmuseum Aignerhaus.

Bild aus der Region

Kennen Sie ...

Verein AtterWiki

AtterWiki aktuell

Die Region Attersee-Attergau und ihre ....


Atterseee-Attergau Porträt einer Kulturlandschaft


Einige Hinweise

Region Attersee - Attergau

Kategorie:GampernKategorie:Seewalchen am AtterseeKategorie:Berg im AttergauKategorie:Weißenkirchen im AttergauKategorie:Schörfling am AtterseeKategorie:St. Georgen im AttergauKategorie:Attersee am AtterseeKategorie:Straß im AttergauKategorie:Aurach am HongarKategorie:Weyregg am AtterseeKategorie:Nußdorf am AtterseeKategorie:Unterach am AtterseeKategorie:Steinbach am AtterseeKategorie:AtterseeKategorie:LenzingKategorie:BurgauMap Attersee 300.jpg
Über dieses Bild

Die Region Attersee-Attergau umfasst 14 Gemeinden mit etwa 33.000 Einwohnern. Mit einem Klick auf die jeweilige Gemeinde erhalten Sie detaillierte Gemeindeinformationen.

Römische Gutshofanlage in Königswiesen bei St. Georgen im Attergau

Modell des Hauptgebäudes und der Brennöfen von Königswiesen/St. Georgen im Attergau

High-Tech-Archäologen entdeckten in den Jahren 2015 bis 2017 eine umfangreiche römische Gutshofanlage in Königswiesen bei St. Georgen im Attergau.

In den 1990er Jahren berichteten Grundbesitzer von seltsamen Erlebnissen auf ihrem Acker. So soll in den 1920er Jahren ein Eisenstecken beim Setzen von Kleehiefeln im Boden verschwunden sein, Mauerreste kamen beim Ackern an die Oberfläche, eine römische Münze wurde gefunden. Spätere Untersuchungen durch den Heimatforscher Johann Eicher ließen römische Bauten vermuten.

Im Herbst 2015 beauftragte der Heimatverein Attergau mit Unterstützung von Leader-Fördermitteln und Beratung durch Dr. Stefan Traxler, OÖ Landesmuseum, High-Tech-Archäologen mit der „Durchleuchtung“ des Bodens. Das Ergebnis bestätigte die Vermutung. Ein Hauptgebäude, ein Badehaus, Brennöfen und mehrere Nebengebäude zeichneten sich auf dem Radarschirm der Archäologen ab.

Die High-Tech-Archäologen, deren Chef, Prof. Wolfgang Neubauer, 2015 zum „Wissenschaftler des Jahres“ gewählt wurde, und die durch ihre Forschungen in Stonehenge (England) oder Carnuntum über das Fernsehen bekannt wurden, waren somit auch im Attergau erfolgreich.

Am 19. Mai 2016 wurden ihre Erkenntnisse im Nikolaus-Harnoncourt-Saal der Landesmusikschule in St. Georgen vorgestellt.

Bei dieser Gelegenheit wurde auch generell das Thema „Römer im Attergau“ beleuchtet, gibt es doch auch neue Informationen zur römischen Luxusvilla in Weyregg am Attersee, zu den römischen Anlagen in Mösendorf und Hausham bei Vöcklamarkt und zu römischen Straßen und Denkmälern in der Region.

In einem Buch "Die Römer im Attergau" wurden im Herbst 2018 die neuen Erkenntnisse zusammengefasst. Das Buch ist eine Gemeinschaftsprojekt des Heimatvereins Attergau mit dem OÖ Landesmuseum. Die fachlichen Beiträge kommen von den Archäologen, die bei den einzelnen Projekten aktiv waren.

Um der Bedeutung von Königswiesen gerecht zu werden, hat der Heimatverein Attergau bei Mag. Wolfgang Wurm ein physische Modell in Auftrag gegeben, das die römische Anlage mit ihren Gebäuden, Brennöfen und sonstigen Anlagen sichtbar macht.

In den Jahren 2020 und 2021 erfolgten durch die Universität Salzburg umfangreiche Grabungen auf dem Areal, bei der sich die Prospektionsergebnisse bestätigten. Durch eine Fülle von Funden - Münzen, Keramik, Eisenteile usw. - kann der Bestand des Gutshofes vom 1. bis zum 4. Jahrhundert nachgewiesen werden.

BUCH und MODELL
Das Buch "Die Römer im Attergau ist hier erhältlich.
Das Modell kann in der Landesmusikschule St. Georgen im Attergau besichtigt werden.

Berichte zu Königswiesen in den Zeitungen:


LFW logo EU Land Leader LM.jpg