Haus Höfler

Aus Atterwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Haus Kolm um 1955

Das Haus Höfler in der Sickingerstraße 8, früher Schörfling 51, Marktgemeinde Schörfling am Attersee, wird auch nach einem früheren Besitzer "Kronbergerpoint" genannt.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Das Anwesen war 1635 im Besitz von Wolfgang Geislitzer, Besitzer der Häuser 26 (Marktplatz 2) und 65 (Marktplatz 3). Nach dem Besitz von Lederer und Ärzten kauften das Haus Anna Mayr und Theresia Scherndl, Vorfahrinnen der heutigen Besitzerfamilie Höfler.

In 1635 the property was owned by Wolfgang Geislitzer, owner of the houses 26 (Marketplace 2) and 65 (Marketplace 3). After the possession of Lederer and Doctors Anna Mayr and Theresia Scherndl bought the house. The family Höfler, owner of the house, are ancestors of the two wifes.

Chronik

  • 1635 Das als „Point“ bezeichnete Anwesen gehört Wolfgang Geislitzer vom Haus 26 (Marktplatz 2) und dann seinem Sohn Johann.
  • 1711 Heinrich Finkh, ein Lederer aus St. Georgen im Attergau, kauft nach dem Tod von Johann Geislitzer diese Point und vom Lederer Thalhamer das Haus Nr. 58.
  • 1750 Im Theresianischen Gültbuch wird Thomas Schindlauer als Besitzer genannt.
  • 1764 Peter Kapauf, ein Leinweber, erwirbt mit seiner Frau Eleonore das Haus.
  • 1804Joseph Steiner, ein Bader (auch Chyrurg genannt) auf dem Haus Nr. 58, kauft mit seiner Frau Magdalena das Haus, das bis 1910 mit dem Haus Nr. 58 verbunden bleibt.
  • 1910 Der Arzt Dr. Ludwig Kronberger verkauft das Haus an die ledigen Frauen Anna Mayr und Theresia Scherndl, die es als Alterssitz nutzen.
  • 1911 Die linke Hälfte des Holzhauses wird mit Ziegeln neu aufgebaut, und nach einem Brand 1917 wird auch die rechte Hälfte neu gemauert.
  • 1928 Nach dem Tod der beiden Besitzerinnen, 1926 und 1928, übernehmen Josef Scherndl, Bruder der Theresia Scherndl, und seine Frau Anna Maria, Tochter der Anna Mayr, das Anwesen.
  • 1934 Wolfgang Kolm heiratet die Scherndl-Tochter Theresia.
  • 1974 Josef Höfler und seine Frau Theresia, geb. Kolm, übernehmen das Haus und übergeben es 1996 an Sohn Wolfgang Höfler und seine Frau Gerlinde.

Lage

Quellen

Haustafeln in Schörfling am Attersee
WappenSchörfling.jpg
Arzthaus Hainbucher | Autohaus Feusthuber | Bauernhaus Resch | Bauernhaus Kirchgatterer | Baumeisterhaus | Bäckerei Födinger | Cafe Konditorei Ottet | Eisenwarenhandlung Nieberlein | Elektro Nöhmer | Fleischhauerei Aitzetmüller | Fleischhauerei Haidinger | Gasthof Frickh | Gasthof Koderhold | Gasthaus Mittendorfer | Gasthaus Wendl | Glaserei Mayrhofer | Haus Auer | Haus Derflinger | Haus Erlach | Haus Größwang | Haus Gruber | Haus Höfler | Haus Märzendorfer | Heimathaus Schörfling | Hofwirt | Hotel Kammer | Klangstudio Trauner | Kloster in Schörfling | Marktmetzgerei Nagl | Pfarrhof Schörfling | Pfarrkirche Schörfling | Sagfeiler Mayer | Schloss Kammer | Schulhaus Schörfling | See-Apotheke Kammer | Schwaighofer
Die Gebäude mit Haustafeln in Schörfling auf Google Maps