Pfarrcaritaskindergarten

Aus Atterwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Pfarrcaritaskindergarten in St. Georgen im Attergau

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Chronik

  • 1750 Samuel Grundtner, Wirt u. Bäcker
  • 1780 Simon und Maria Anna Haslinger
  • 1802 Franz Kronsteiner
  • 1817 Gottlieb und Fr. Steingruber
  • 1823 Mathias und Magdalena Ablinger
  • 1840 Paul und Cäcilia Wegner
  • 1846 Ludwig und Katharina Hofmann
  • 1860 Georg und Elisabeth Hager
  • 1868 Anton Hager
  • 1889 Pfarrarmeninstitut der Pfarrgemeinde
  • 1888 Kleinkindbewahranstalt
  • 1892 Privatmädchenschule
  • 1929 Institut der armen Schulschwestern
  • 1942 Hauptschulklassen
  • 1961 Pfarrheim wird eröffnet
  • 1995 Röm.kath. Pfarrkirche St. Georgen

Lage

Quellen

  • Grundbuch und Matriken (Transkription Franz Hauser)
Haustafeln in St. Georgen im Attergau
WappenStGeorgen.jpg
Pfarrkirche St. Georgen | Pfarrhof St. Georgen | Pfarrhof Lohen | Pfarrcaritaskindergarten | Pichlerwirt | Schutzengel-Apotheke | Haus der Kultur | Pfarrmuseum | Tirolerhof | Attergauhof | Gasthof Kiener | Gasthof Maier |Gasthof Weismann | Haus Lohninger | Gemeindeamt Berg | Spitzerwirt in Kogl | Ahberg-Kapelle | Schloss Kogl | Kaufhaus Haslinger | Kaufhaus Wienerroither | Konditorei Gassner | Kunst-Stall | Lager Thalham | Lindenhof | Marktgemeindeamt St. Georgen | Pfarrhof Lohen | Tabak-Trafik Huber | Tischlerei Pillinger | Gasthaus zur Goldenen Krone | Gasthof zur Post | Gasthof Staufer
Die Gebäude mit Haustafeln in St. Georgen auf Google Maps