Schmied in Wildenhag

Aus Atterwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Schmiede in Wildenhag, Gemeinde Straß im Attergau, war seit dem 16. Jahrhundert bekannt.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Huf- und Wagenschmiede in Wildenhag war seit dem 16. Jahrhundert bekannt und in dieser Zeit mehr als 200 Jahre im Besitz der Familie Wachter, die von 1853 bis 1897 auch Besitzer der Waldmühle war. Die Familie Neußer- Harringer veränderte in den 1990er Jahren das traditionelle Schmiedhaus in einen schönen Ort für die verschiedensten Veranstaltungen.

The hoof and cart smithy in Wildenhag had been known since the 16th century and during this time it was owned about 200 years by the Wachter family, who was also the owner of the forest mill (Waldmühle) from 1853 to 1897. The Neusser-Harringer familiy transformed the traditional blacksmith shop in the 1990s in a beautiful place for various events.

Chronik

  • 1629 Hans und Maria Parzer betreiben die Schmiede.
  • 1638 Die Familie Parzer kauft die Schmiede in der Halt und verkauft hier an den Schmied Michael Kainhofer.
  • 1663 Der Schmied Christoph Exenwaider erwirbt das Schmiedhaus.
  • 1678 Sohn Wolf Exenwaider übernimmt die Schmiede, die er wiederum 1705 an seinen Sohn Georg übergibt.
  • 1728 Der Hufschmied Jakob Karner heiratet die Exenwaider-Witwe Salome.
  • 1787 Mit Paul Wachter übernimmt die Familie Wachter über mehrere Generationen das Bauernhaus mit der Huf- und Wagenschmiede. Das noch heute bestehende Haus entsteht in dieser Zeit.
  • 1938 Josef und Anna Wachter betreiben als letzte Generation der Wachter das Schmiedehandwerk auf diesem Haus.
  • 1987 Das Anwesen wird an Erich und Gisela Rieder übergeben.
  • 1992 Die Familie Neußer-Harringer kauft das Schmiedhaus und macht aus dem Haus einen schönen Ort für unterschiedliche Aktivitäten. Neben dem privaten Wohnraum wird eine Ferienwohnung an Urlauber vermietet. Eine Praxis für Sozial- und Ernährungsberatungen sowie Platz für Veranstaltungen für Kultur, Seminare, kleine Hochzeiten, Geburtstagsfeiern usw. bietet der ehemalige Stall des Hauses.

Lage

Quellen

  • Hausbesitzer
  • Grundbuch und Matriken (Transkription und Aufbereitung: Franz Hauser)
Haustafeln in Straß im Attergau
WappenStrass.jpg
Attergauer Aussichtsturm | Edelsitz Wildenhag | Landgraben | Landhotel Waldmühle | Gasthaus Steinberger | Schmied in Wildenhag | Schmied in der Halt | Schmied Wachter | Narzbergergut | Verwanghof | Moorbad | Wirt in Stampf
Die Gebäude mit Haustafeln in Straß auf Google Maps