Kaufhaus Wienerroither

Aus Atterwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kaufhaus Wienerroither um 1960
Attergaustraße mit Kaufhaus Wienerroither um 1908

Das Modehaus Wienerroither in St. Georgen im Attergau, Attergaustraße 22 (früher St. Georgen 20), wurde von Karl und Karoline Wienerroither aus einem ursprünglichen Gemischtwarenladen entwickelt.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Zumindest seit dem frühen 17. Jahrhundert wird hier ein Kaufhaus betrieben. Mit Franz Lehr kam 1705 auch eine Schneiderei dazu, die etwa hundert Jahre betrieben wurde. Karl und Karoline Wienerroither übernahmen 1969 das Kaufhaus und wandelten es in das bis heute bestehende Modegeschäft um.

A department store has been operating here at least since the early 17th century. With Franz Lehr, a tailor shop was added in 1705, which was operated for about a hundred years. Karl and Karoline Wienerroither took over the department store in 1969 and converted it into the fashion store that still exists today.

Chronik

  • 1641 Georg und Eva Peyer betreiben eine Krämerei.
  • 1662 Elias Leitner, Sohn vom Haus 7 (Maier) heiratet die Peyer-Tochter Maria.
  • 1705 Franz Lehr, ein Schneider aus Vöcklamarkt, heiratet Anna Leitner. Weitere Generation der Familie Lehr betreiben die Schneiderei und die Krämerei bis 1828.
  • 1828 Franz Schlegl, ehemaliger Bürgermeister der Stadt Vöcklabruck, heiratet Anna Maria Lehr, beide führen die Krämerei mit der „Handelsgerechtigkeit für Tuch- und Schnittware“.
  • 1838 Andrä Wienerroither heiratet die Schlegl-Witwe Anna Maria.
  • 1892 Friedrich Wienerroither betreibt auch einen Ansichtskartenverlag.
  • 1936 Karl Wienerroither übernimmt das Geschäft, dem auch schon eine Tabak-Trafik angeschlossen war und die heute im Nebenhaus situiert ist.
  • 1969 Das Kaufhaus wird von Karl und Karoline Wienerroither übernommen und später in ein Modegeschäft umgewandelt.

Lage

Quellen

  • Familie Wienerroither
  • Grundbuch
  • Matriken
  • Transkription und Aufbereitung Franz Hauser
Haustafeln in St. Georgen im Attergau
WappenStGeorgen.jpg
Pfarrkirche St. Georgen | Pfarrhof St. Georgen | Pfarrhof Lohen | Apotheke | Haus der Kultur | Pfarrmuseum | Tirolerhof | Attergauhof | Gasthof Kiener | Gasthof Maier |Gasthof Weismann | Marktgemeindeamt | Spitzerwirt in Kogl | Ahberg-Kapelle | Schloss Kogl | Kaufhaus Wienerroither | Gasthof Häupl | Gasthof Staufer
Die Gebäude mit Haustafeln in St. Georgen auf Google Maps